Aufgrund der aufgetretenen Nachfragen zum Thema Datenschutz-Grundverordnung und deren Auswirkungen auf die Selbsthilfestrukturen in MV haben wir ein Projekt ins Leben gerufen, daß Sie -die Interessierten und Verantwortlichen in den Vereinen und Strukturen der Selbsthilfe- dabei unterstützen soll, die DSGVO in Ihren Bereichen erfolgreich umzusetzen.

Hierzu bieten wir in Kooperation mit Fachleuten, den Krankenkassen als Kostenträger und dem Datenschutzbeauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern die folgenden Leistungen kostenfrei an:

  • Beratung bei Fragen zur konkreten Umsetzung in Ihren Strukturen per
    • Telefon / Videokonferenz
    • bei persönlichem(n) Gespräch(en) vor Ort
    • mit schriftlichen Hinweisen und Zuarbeiten
  • Schulung verantwortlicher und Interessierter Ehrenamtlicher
  • Gemeinsame Erarbeitung der notwendigen Unterlagen / Maßnahmen
  • Kooperative Erstellung einer auf Ihre Situation passenden Dokumentation
  • Ausarbeitung einer Handlungsempfehlung bei Nachfragen von Aussenstehenden
  • und vieles mehr, was die tägliche Arbeit bringt...

Zögern Sie nicht, sondern stellen Sie uns Ihre Fragen und wir werden unser möglichstes tun, um Ihnen unter die Arme zu greifen.

Hier gehts nun zum Projekt...